WENDEJACKE „Pearl“

Hallo ihr lieben, 

Heute möchte ich euch mein erstes Freebook vorstellen. Es ist eine Wendejacke/Mantel geworden für meine kleine Prinzessin.

Der Schnitt ist mein eigener!

Ich hoffe, ich schaffe es euch gut und verständlich rüberzubringen. Es ist mein erster Versuch bitte habt Verständnis.

 Größe 98/104

Für die eine Seite habe ich mich für den Mincky DOT flauschiger Plüschstoff mit Noppen rosé entschieden…

Für die andere Seite habe ich pink/weiß Karierten BaumwollStoff gewählt

Hier nun Schritt für Schritt die Erklärung:

Benötigtes Material 

  1. Beforzugte Stoffe
  2. Vorhandenes Schnittmuster für Oberteil 
  3. Nähmaschine /overlock 
  4. Schere
  5. Klammern/Stecknadeln
  6. Spaß am nähen

Nun zu der Schritt für Schritt Anleitung 

Ihr nemmt euch eure Stoffe und Schnittmuster. Übertragt diese auf euren Stoff (für die Rückenpartie und Ärmel im Stoffbruch ) und schneitet alles zurecht.

Rückenteil 

Ärmel 2x zuschneiden 

Vorderteile

Für den Unterenteil des Mantels legt ihr euch am besten euer Rückenteil und den Stoff im Stoffbruch vor euch hin.

Entscheidet euch für die Länge eures Mantels (meine gesamt Länge beträgt 50cm) scheidet nun einen Streifen der mindestens die dreifache Länge eures Rückenteils hat

Liegt im Stoffbruch 

Das selbe wiederholt ihr auch mit dem zweiten Stoff 

Nun näht ihr die Jacken erst einmal ganz normal zusammen. Ich beginne immer bei der Schulternaht. 

Danach macht ihr mit den Ärmeln weiter

Nun schließt ihr die Seitennähte und schon sieht es aus wie zwei jacken

Die Unterenteile solltet ihr, damit es zu einem Ballon wird, mit einer Kräuselnaht versehen ( da diese auch länger ist). Dann näht ihr das Oberteil an das Unterteil.

Jetzt schneidet ihr euch den Kragen und die passenden Knopfleisten. Diese solltet ihr mit Bügelvlies verstärken vorallem wenn ihr Druckknöpfe benutzen möchtet. 

Als nächstes legt ihr euch diese zurecht auf eine der Jacken und steppt sie fest (macht das nähen später einfacher)

Legt euch die beiden Jacken rechts auf rechts (schöne Seite auf schöne) und klammert sie fest

Hier sieht man die Knopfleiste zwischen den beiden Jacken 

Einmal komplett zusammen nähen

Wenn ihr fertig sei, schließt ihr die Ärmel zu einem Kreis 

Es ist etwas fummelig aber machbar

Jetzt kommen wir zum Schluss. Das unter ende (was auch gekräuselt ist) wird nun geschlossen. Dafür legt ihr euch die Jacken mit der linken Seite zu euch. Es sieht aus wie eine Tasche.

Ihr näht jetzt (linke Seite) zusammen , achtet bitte darauf dass ihr eine Wendeöffnung lassen müsst.

Wendet nun eure jacke und schließt die Wendeöffnung mit Handnaht oder der Nähmaschine (ICH FINDE MIT HAND SCHÖNER)

Bügelt euch ales zurecht, befestigt eure knöpfe und fertig ist die Wendejacke/Mantel.

Ich hoffe es ist verständlich erklärt solltet ihr noch Fragen haben schreibt mir einfach einen Kommentar oder eine Mail larissa@roliella.com 

Passend dazu habe ich noch einen Hut und ein Haarband genäht. 

Sollte die Nachfrage nach dem Schnittmuster gross sein, dann kann ich versuchen dieses zu digitalisieren.

Solltet ihr irgendwo Probleme bei der Umsetzung haben, dann schreibt mir und ich werde zeitnah antworten.

Viel Spaß! !!

Eure larissa 

Verlinkt bei Kiddikram

 

Larissa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.