ich bin süchtig…nach stoffen

Hallo ihr lieben,

gestern habe ich es schon wieder getan, ich habe mir wieder neue Stoffe auf DaWanda bestellt. 

Und abends habe ich meinem Mann ein Eingeständnis gemacht, „Schatz, ich glaube ich habe ein Problem. Ich bin glaube ich Stoffsüchtig“. Er lächelte und sagte „Ach das merkst du jetzt erst?“ Das lustige ist, während ich ihm meine Stoffsucht gestand, bestellte ich neue bei Nähstoffreich. „Was machst du da?“ „Ich, ich bestelle Stoffe“. Schau mal die sind doch Traumhaft schön oder?“ Mein Mann hat sich vor lachen gar nicht mehr eingekriegt.

Ja, ich bin Stoffsüchtig! Und ja, ich finde es toll. Aber dafür kaufe ich keine Kleidung mehr, weder für die Kinder noch für mich. Ja ich erinnere mich gar nicht mehr wann ich das letzte mal schoppen war. Oft sehe ich mir ein paar Sachen an und rechne direkt in Stoffpreise um. Und sofort schwirrt mir der passende Stoff für diesen Schnitt im Kopf. Ich sehe mir das Teil an und denke so schwer kann der Schnitt gar nicht sein. Aber vor allem, kann ich den Stoff vernähen den ich dafür schöner finde. Und mittlerweile, fällt mir das Schnittmuster erstellen auch garnicht mehr allzu schwer.

Also ich kann mir mein Leben ohne meine Nähsucht so gar nicht mehr Vorstellen. Und ihr?

Das ist ein so tolles Hobby von dem die ganze Familie profitieren kann.

Ja ich bin süchtig und stolz drauf.

Das ist nur ein Schrank, doppelte Reihe…und ja ich weiß Ordnung sieht anders aus, aber ich muss alle Kombienationsmöglichkeiten sehen…Wenn ich anfange zu nähen. Dann ist es spät und ich mag nicht aufräumen.

Aktuell Warte ich auf 2 neue Lieferungen…Aber psss nicht weiter sagen…Das weiß mein Mann noch nicht
Und wisst was ich meiner 3 jährigen gekauft habe? Eine eigene kleine Nähmaschine für Kinder (natürlich hab ich die Nadel entfernt ). Sie will auch nähen wie Mama. 

Euch einnen schöden Sonntag noch

Eure larissa von roliella 

Larissa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.