Brüderchen komm Tanz mit mir

Hallo ihr lieben,

Ich liebe meine beiden süßen, auch wenn sie mich mit geballter Power auch die Palme bringen. Jeder für sich spielt ganz ruhig, malt what ever. Aber gemeinsam, ja gemeinsam stellen sie innerhalb von Minuten das ganze Haus auf den Kopf. Meine Prinzessin war immer brav. Verstand das Wort „Nein“. Bis ihr Brüderchen ihr gezeigt hat, hey das leben hat viel mehr zubieten als Regeln zu befolgen. Ich konnte es kaum erwarten bis er das krabbeln anfing. Ein Fehler. Ab da wollte er hoch hinaus. Wenn er läuft wird alles ruhiger. Pustekuchen. 

Alle Schränke sind kindergesichert, leider ohne Erfolg. Sie haben die lächerliche Kindersicherung schnell in Griff bekommen. Sie malt auf dem Blatt, er malt an der Wand. Macht mehr Spaß. Jetzt malen beide an der Wand. Gott sei dank ist Brüderchen da, denn er erklärt einem die Welt. Jetzt tanzen beide auf dem Küchentisch. Und wir schauen zu, schimpfen bringt nichts, wenn man sich dabei das Lachen verkneifen muss?

Fazit: Das Leben genießen und auch mal die ein oder andere Regel verwerfen, denn es macht Spaß. 

Das Leben auch mal aus einer anderen Sichtweise betrachten.

Ich liebe die beide so sehr und hoffe, dass sie Hand in Hand auch durchs ganze Leben gehen und einander die Welt zeigen.

Hier trägt meine Tochter die Sweet Tunika von Nicole von Fadenterror im Stoff Parterlook trägt mein Sohn sein Sommer outfit.

Bis bald eure larissa von roliella 

Larissa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.