Gemeinsam unterm Tannenbaum 

Hallo ihr lieben, 

Heute zeige ich euch din restlichen Weihnachtspartnerlook.

Meine Idee dahinter war einfach mal testen. Meine Tochter begeistert, meinem Sohn ist es noch egal, mein Mann skeptisch und ich gespannt.     Die FamilienFotos einfach klasse. Es ist etwas Besonderes, eine tolle Erinnerung im Fotoalbum.

Jeweils 2.5 Meter Stoff bestellt✔           Schnittmuster / neue Ideen bereit✔  Nähmaschinen startklar✔

Nun ging es los, Kinderoutfits fertig genäht und auch die Puppe nicht vergessen. Der Pulli für meinen Mann, musste noch ein paarmal angepasst werden (nicht nur am Schnitt, eher am Design. Er ist mein Horrorkunde😂)

Dann pause die Weihnachtsgeschenke mussten erst noch fertig genäht werden, und gefühlt tausend Sachen Vorbereitet für nur ein paar Tage. Erledigt ✔

Zwei Tage vor Heilig Abend, mein Kleid ist dran. Im Vorfeld habe ich mir mein Schnittmuster dafür erstellt. So fertig genäht und es ist mir zu groß (anscheinend haben sich die 100 Plätzchen nicht so festgesetzt wie gedacht😂). Auftrennen (die wohl häufigste Tätigkeit beim neuen Schnitt und unbeliebteste???)

Drei Uhr morgens am heilig Abend das Kleid sitzt perfekt, ab ins Bett. 6 uhr aufstehen Kinder bespaßen, essen vorbereiten, fertig machen und Fotos machen😀

So und hier nun das Ergebnis 

Was sagt ihr too much? Aber solche Bilder sind eine Seltenheit.  Mache ich es wieder? Bestimmt!

Kinder: Schnittmuster Jeany und Jean  Mann: Schnittmuster für den Anlass                    erstellt                                      Mein: Schnittmuster kommt nächstes                Jahr zu probenähen

Eine schöne Woche wünsche ich euch und falls ich es nicht mehr schaffe einen guten start ins neue Jahr😘

Eure larissa von roliella

Larissa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.