Erschöpft oder lustlos?

Hallo ihr lieben,

Noch am Anfang dieses Jahres, hatte ich so viel Lust und Energie, meine Ideen, nähwerke um zu setzen und mit euch zu teilen. Zur Zeit habe ich keine Lust, keine zeit und auch keine Kraft.

Als ich letztes Jahr von meiner 3. Schwangerschaft erfahren habe, habe ich mich sehr gefreut. Mir war klar dass dieses Kind ein Teil unserer Familie ist.

Unsere Familien, Freunde, Bekannte teilten sich in 2 Parteien:

Die einen waren überrascht! Fragten ob wir uns sicher seien? Ein drittes Kind, kostet enorm viel Kraft, Aufmerksamkeit und Zeit.

Die anderen freuten sich sofort und meinten nur ach so ein drittes Kind wird nebenbei groß. Das läuft so nebenbei. Ob man nun zwei oder drei Kinder füttert.

Aha, dachte ich mir. Werden wir sehen.

Was ich mit großer Sicherheit sagen kann jedes unserer 3 Kinder bereichert unser Leben enorm.

Zu den beiden Parteien kann ich heute folgendes sagen:

Ein drittes Kind wächst weder nebenbei groß noch kostet es viel mehr Zeit und Kraft.

Sie erzieht sich nicht selbst. Aber sie erlernt schneller, selbstständiger das krabbeln, reden und sich durchsetzen. Denn sie möchte mit den beiden großen mithalten.

Die beiden großen fordern ihre Aufmerksamkeit ebenso. Denn sie sind noch lange nicht so reif und Erwachsen wie die Gesellschaft es von ihnen in dem Alter erwartet.

Mein Alltag gestaltet sich aus Beschäftigung mit den Kindern, einem Haufen Termine, Erziehung und natürlich dem Haushalt.

Die Kinder spielen so friedlich zu dritt, der Haushalt läuft und ich verspüre etwas Zeit. Doch leider sieht die Realität so aus. Sie spielen aber sobald ich meinen Laptop an mache, ist ihnen langweilig, sie möchten plötzlich was essen, auf Toilette oder haben andere Bedürfnisse für die sie mich brauchen.

Oder wenn ich nur das Telefon in die hand nehme haben sie ihre 5 Minuten, in denen sie schreien, weinen, toben einfach nur ausflippen.

Also lass ich es mit dem Laptop, verschiebe es auf abends.

Doch wenn die Kinder im Bett sind, es endlich Abend ist möchte ich ein wenig Ruhe genießen. Einen Film, eine Serie oder ähnliches. Dazu vielleicht ein Gläschen wein und dann einfach ins Bett.

Bin ich also abends erschöpft oder doch nur lustlos?

Hier ein paar Kleidungsstücke von vor Monaten ( da war die Kraft/ Lust noch größer)

Schnittmuster sind von mir ( vorerst nur für meinen privaten Gebrauch)

Stoffe? Mhh, ich weiß es nicht mehr genau. Etwas vom Stoffmarkt, Onlineshops…ich sollte mir Notizen machen oder so…

Wie ist es bei euch so?

Hier meine Hexen in ihren Outfits

Bis vielleicht bald Mal wieder

Eure larissa von roliella

Larissa

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.